Seminare für das Fallmanagement


Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement wurde als Bestandteil der Beratungs- und Vermittlungsprozesse im SGB II und SGB III eingeführt, um Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf den Weg in den Arbeitsmarkt zu ebnen. Fallmanagement befasst sich als individueller Unterstüt­zungsansatz mit der Ermittlung individueller Hilfebedarfe, der Erschließung von Hilfen, deren ressourcenorientiertem Einsatz und der anschließenden Erfolgskontrolle. Ergänzt wird das Fallmanagement durch ein Systemmanagement, bei dem es um Netzwerke sowie deren Aufbau, Nutzbarmachung und Pflege zur Optimierung der Hilfeleistungen geht. 

 

Preis für 2 Tage: € 320,00 plus 19 % MwSt. = € 380,80

 

In den Fort- und Weiterbildungen werden umfangreiche Dokumentationen und Arbeitsmaterialien in Form von Modulmappen an die Teilnehmer/innen ausgehändigt.  Am Ende des Moduls erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat.

 

Alle Seminare können auch als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden.

 

Wir freuen uns auf Sie !


Dateidownload
Fallmanagement Themenbeschreibungen
2_2021_Fallmanagement_Download_oT.pdf (201.85KB)
Dateidownload
Fallmanagement Themenbeschreibungen
2_2021_Fallmanagement_Download_oT.pdf (201.85KB)

 


Themen für Fallmanager/innen:

 

Eine Übersicht über die Vielzahl möglicher Themen haben wir hier aufgelistet. Nähere Beschreibungen zu den jeweiligen Themen finden Sie in der Broschüre zum Dateidownload weiter oben.



Grundlagen: Fallmanagement Teil I

„Überblick, Historie und Funktionen“  


Grundlagen: Fallmanagement Teil II

„Fallsteuerung“


Einführung in das Fallmanagement Teil 1

„Historie und Gegenwart“


Einführung in das Fallmanagement Teil 2

„Rolle und Haltung“


Einführung in das Fallmanagement Teil 3

„Transitionen“


Einzelfallbezogenes Fallmanagement:

„Beratung und Gesprächsführung im Fallmanagement“

Teil 1 „Beratungsmethodik und Gesprächstechniken“


Einzelfallbezogenes Fallmanagement:

„Gesprächsführung in der Interkulturellen Beratung“

Teil 2 „Interkulturelle Beratung“


Einzelfallbezogenes Fallmanagement:

"Anamnese, Profiling und Diagnostik“

Teil 3 „Profiling / Diagnostik“


Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement


Intensivierung der eigenen Kompetenzen im Fallmanagement


Der Rollenkonflikt im Fallmanagement des SGB II –

Fallmanager/innen zwischen „Fördern“ und „Fordern“


Potenzialanalyse, Sozialanamnese und Hilfeplanung

im Fallmanagement


Integrations- und Hilfeplan als erfolgreiche Instrumente im Fallmanagement


Motivieren – aber wie? – Aktivierungsstrategien


Beratungskompetenz im Fallmanagement


Fallkonferenzen / Hilfeplankonferenzen und Mind-Mapping

als erfolgreiche Instrumente des Fallmanagements


Arbeitsmarktpolitische Instrumente in der Praxis der SGB II-Träger

- praktische Lösungsansätze


Eingliederungsleistungen nach dem SGB II und SGB III


Sanktionsregelungen nach dem SGB II


Fallmanagement im SGB XII


Arbeitsmarktmanagement – Der Arbeitsmarkt und die zielgruppenspezifische Aufarbeitung


Physische und psychische Auswirkungen

von Langzeitarbeitslosigkeit – Handlungs- und Lösungsansätze


Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

im Fallmanagement  


Netzwerkmanagement – Hilfe- und Unterstützungssysteme

identifizieren und erfolgreich einsetzen


Motiviert, ziel- und stärkenorientiert den Arbeitsalltag bewältigen


Die Kollegin/der Kollege ist psychisch erkrankt -

wie gehe ich mit Ihr/Ihm und dieser Situation um?


Das Arbeiten im Team


Erfahrungsaustausch - Dialog-, und Impulsrunden zu fachspezifischen

Themen und Fragen aus den unterschiedlichen Anwendungsfeldern des Fallmanagements


Konzepte und Modelle des Fallmanagements in der Praxis


Workshop - Methoden im Kontext der Zielarbeit für die Praxis


Praxishilfen für das Fallmanagement


Der/die Fallmanager/in als Netzwerkarbeiter/in


Instrumente im Fallmanagement und die Anwendung in der Praxis


Umsetzungsstrategien des Fallmanagements





 

Datum der letzten Änderung:

25. August 2021 

 

Änderungen im Bereich:

layout