Unsere Referenzen...

 

Um Ihnen eine erste Möglichkeit zu geben, unser Leistungsvermögen einzuschätzen, haben wir Ihnen eine Übersicht über die Bereiche zusammengestellt, aus denen unsere Auftraggeber kommen. Darüber hinaus finden Sie weiter unten einige Auszüge aus Seminarbewertungen der von uns durchgeführten Seminare.

 

Übersicht über unsere Auftraggeber 

 

  • Dienstleister und Einrichtungen im Sozialwesen, Gesundheitswesen und der Beschäftigungsförderung
  • Grundsicherungsträger

  • Jobcenter in verschiedenen Bundesländern (zugelassene kommunale Träger zkT – früher:Optionskommune)

  • Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen - früher ARGE)  

  • Beschäftigungspakte 50plus

  •  Agenturen für Arbeit

  • Sozialverwaltungen mehrere Städte, Kreise und Landkreise bundesweit

  • Jugendhilfe

  • Jugendberufshilfe

  • Berufsbildungswerke

  • Berufsförderungswerke

  • Verbände der freien Wohlfahrtspflege  

  • Qualifizierungs-, Beschäftigungs- und Transfergesellschaften

  • Bildungsträger

  • Stiftungen

  • Fachhochschulen
  • Wirtschaftsunternehmen

 

Auszüge aus Seminarbeurteilungen *) 

 

"Tolle Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe. Themenbereich Assessment CM (Profiling) Es wäre schön, wenn das Erlernte aus der CM Fortbildung in unsere alltägliche Arbeit umgesetzt werden kann. Wobei fraglich ist, wie diese hinsichtlich Zeitfaktor und Fallzahlen möglich sein kann."

(Case Management Weiterbildung, Aufbaumodul, Inhouse im Nov. 2012) 

 

"Teamübergreifender Austausch. Fast die einzige Möglichkeit, sich zu Themen unsers Aufgabenbereiches teamübergreifend auszutauschen (mit professioneller Begleitung/Unerstützung) und diese gemeinsam zu bearbeiten, ggf. neue Vorgehensweisen zu entwickeln. Dozentin/Dozenten halten sich an Inhalte, reagieren aber auf Stimmung, Anregungen, Fragen der Gruppe, fragen häufig nach."

(Case Management Weiterbildung, Basismodul, Inhouse im Aug. 2012)

 

"Ich finde Frau L. und ihre Kolleginnen und Kollegen machen ihre Sache wirklich gut. Auf Wünsche und Ideen wird flexibel reagiert und die eigenen Belange werden sehr gut berücksichtigt. Ich konnte bislang wirklich viel Nützliches erlernen. Allerdings fehlt mir der Vergleich zu anderen Instituten."

(Case Management Weiterbildung, Basismodul, Inhouse im Feb. 2013)

 

 

*) Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements werden am Ende jeder Veranstaltung durch die Teilnehmer/innen Seminarbezrteilungsbogen ausgefüllt, in denen zum einen die Trainer/innen bzw. ihre Leistungen und zum anderen die Inhalte des Seminars, die angewandten Methoden und die Rahmenbedingungen beurteilt werden. Dabei wird sowohl eine Bewertungsskala verwendet, als auch freie Kommentare eingetragen. 

 

 

 

Datum der letzten Änderung:

29. Juli 2019 

 

Änderungen im Bereich:

Führungskräfte 2019